WAS GIBT ES NEUES ?





SCHÖNES - KOSTBARES - SELTENES, Führungen am 12. und am 13. Okt.


Eine sehr persönliche Auswahl von Ausstellungen und Veranstaltungen, die mir gefallen haben oder die ich besuchen werde.


Am 1. 10. ist die Lange Nacht der Museen.


NUR MEHR BIS

9. 10. Bottled Ocian 2122 im Theseustempel, tgl 11 - 18 Uhr

15. 10. La Gacilly Fotofestival 'Nordwärts' in Baden

16. 10. Cranach der Wilde im KHM

16. 10. Teile der Sammlung Klewan im Sigmund Freud Museum, Mo + Di zu

23. 10. Endlich Espresso, das Café Arabia. Im Jüdischen Museum am Judenplatz, Sa zu

29. 10. Anselm Kiefer im Palazzo Ducale in Venedig


ALBERTINA

Baquiat, Die Retrospektive zeigt an die 50 Hauptwerke des Künstlers Jean-Michel Basquiat (1960-1988), bis 8. Jänner

Tony Cragg, Sculpture, bis 30.10.

ALBERTINA MODERN

The Face, Avedon - Newton, bis 6.11.; Porträtfotografien aus der Albertina-Sammlung


KHM

Idole & Rivalen, Künstler*innen im Wettstreit. Arbeiten verschiedener Künstler zum selben Thema, als Statuen und Gemälde. Gleich im ersten Saal eine antike Statue aus den Vatikanischen Museen, 'Verwundete Amazone' von Phidias. Rivalität unter Künstlern und Auftraggebern, Ausspionieren neuer Techniken, aber auch Zusammenarbeit. Bis 8. Jänner 2023.

WIR WERDEN DIESE AUSSTELLUNG AM 14. und am 15. DEZ., 10-12 UHR BESUCHEN. Anmeldungen bitte per e-mail an KKadletz@gmx.at


MUMOK

Das Tier in Dir. 400 Werke zum Thema Tier zeigt das Mumok in der Jubiläumsausstellung zum 60. Geburtstag. Bis 26. Feb. 2023, Mo zu

NATURHISTORISCHES MUSEUM

Führung mit spektakulärem Ausblick vom Dach des NHM samstags 16.00 Uhr.

TECHNISCHES MUSEUM

'Geliebt - Gelobt - Unerwünscht' eine Ausstellung über Haushaltsdinge, bis 31. Dez.


GEYMÜLLER SCHLÖSSEL, Expositur des MAK, Pötzleinsdorfer Str. 102, 1180, (Con)temporary Fashion Showcase, bis 4. Dez., jeden Sa + So 11 - 18 Uhr.


ZENTRUM SCHÜTTE-LIHOTZKY

Ein neues Museum in 1050, Franzensgasse 16, dort war die letzte Wohnung der Architektin. Öffnungszeiten: Di 10-14 Uhr und Fr 14-18 Uhr, Ticket à 5 EUR, anmeldung@schuette-lihotzky.at



NICHT IN WIEN:


Krems

Karikaturmuseum 'von bitterbös bis augenzwinkernd' zum 100sten Geburtstag von Paul Flora (1922-2009), bis 29. Jan. 2023

Landesgalerie NÖ, Retrospektive 'Isolde M. Joham', bis 9. Okt., Mo geschlossen


Schallaburg: Reiternomaden in Europa. Über Krieger, Händler und Nomadentum, bis 6. Nov.


Bad Ischl: 'DIRNDL. Tradition goes Fashion' und 'Franz Josef Altenburg, Ton und Form' und der Kaiserpark bis 31. Okt im Marmorschlössel in Jainzen 1, 4820 Bad Ischl.


'Kaiserliche Tafelschätze' in den Marchfeldschlössern, bis 1. Nov.

in Schloß Hof: 'Goldlöffel und Prunkgeschirr'

in Schloß Niederweiden: 'Küchengeheimnisse hinter den Kulissen'


ARLES

LUMA, das neue Kulturzentrum in Arles (FR). Ausstellungsflächen, Forschungslabor, Künstlerresidenzen, Hotel, Turm von Frank Gehry, Rutsche, Museum zeitgenössischer Kunst, Fotoarchiv, Digitales, Virtuelles, Skulpturenpark - bei freiem Eintritt



VENEDIG: Die 59. Kunstbiennale findet unter dem Titel "Die Milch der Träume" bis 27. Nov. statt. 213 Künstler*innen aus 58 Ländern zeigen ihre Werke. Im Österreich-Pavillion ist 'The soft machine and his angry bodyparts', ein Spielfeld von Körpercollagen in Begehrensräumen des Power-Couples der queeren österreichischen Kunstszene zu sehen: Ashley Hans Schirl und Jakob Lena Knebl.

Auch in der Hauptschau werden österreichische Künstlerinnen gezeigt: Kiki Kogelnik und Birgit Jürgenssen.

Im Palazzo Ducale: Anselm Kiefer bis 29. Okt.

Fondaco dei Tedeschi: Blick von der Dachterrasse, unbedingt online vorbuchen)





DIES UND DAS:

Wie wohnen wir morgen? Schlusspräsentation der Int. Bauausstellung IBA_Wien 2022. Bis 18. Nov. in der Nordwestbahnhalle, 1020, Nordwestbahnst. 16, Do 14-18 Uhr, Fr+Sa 10-18 Uhr, außerdem Führungen durch vorgestellte Projekte wie zB Sonnwend- und Kretaviertel, Termine

Wien von oben, schöne Fotos auf www.wien.gv.at/spezial/vonoben

Entdecken Sie Ihre Nachbarschaft, Kunst im öffentlichen Raum in Ihrem Bezirk, hier

Graz: Schlossbergrutsche

www.mediathek.at/stadtplan: ein audiovisuelles Archiv des TM mit Themenführungen, Hörbeispielen, Interviews (Augenzeugin der OPEC Geiselnahme 1975), Literaturbeispielen (E. Jelinek liest), Musik, dem Blick vom Stephansdom über Wien und v.a.m.